Interventionelle Schmerztherapie

Styrumstraße 10
76646 Bruchsal

(07251) 9 32 54 - 0
Mo.-Fr.: 8.00-19.00 Uhr
(07251) 9 32 54 - 54
kontakt@roentgen-bruchsal.de

Interventionelle Schmerztherapien (Infiltration, Infiltrationstherapie) dienen der Behandlung von chronischen Schmerzen. Hierbei kann eine gezielte Behandlung von Nerven, Gelenken oder schmerzenden Sehnenansätzen erfolgen.
Durch das Einspritzen eines örtlichen Betäubungsmittels und eines entzündungshemmenden Medikamentes unter Bildkontrolle kann in den betroffenen Bereichen millimetergenau die Schmerzweiterleitung blockiert und die Entzündung reduziert werden. Damit bietet die Infiltration eine gute Ergänzung zu konservativen Massnahmen (Einnahme von Schmerzmitteln, Krankengymnastik) und kann häufig sogar operative Verfahren verhindern.
Prof. Dr. W. Hosch, der in unserer Praxis diese Spezialbehandlung durchführt, besitzt die höchste Qualifikation in interventioneller Radiologie der Deutschen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (DeGIR), der Europäischen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (CIRSE) und zusätzlich den Fähigkeitsausweis «Swiss Society for Interventional Pain Management» (Interventionelle Schmerztherapie, SSIPM, der Schweiz).

Styrumstraße 10
76646 Bruchsal

(07251) 9 32 54 - 0
Mo.-Fr.: 8.00-19.00 Uhr
(07251) 9 32 54 - 54
Datenschutz
Wir, Radiologische Gemeinschaftspraxis (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Radiologische Gemeinschaftspraxis (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.