Magnetresonanztomographie der Brust

Styrumstraße 10
76646 Bruchsal

(07251) 9 32 54 - 0
Mo.-Fr.: 8.00-19.00 Uhr
(07251) 9 32 54 - 54
kontakt@roentgen-bruchsal.de

Brustkrebs (Mammakarzinom) ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Derzeit erkrankt eine von acht Frauen im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Eine genetische Veranlagung und höheres Lebensalter begünstigen die Entstehung von Brustkrebs.

Die Mammographie und die Ultraschalluntersuchung der Brust (Mamma-Ultraschall) sind die Säulen der Früherkennung. In bestimmten Fällen wird jedoch auch die Mamma- MRT zur Diagnostik der Brust eingesetzt. Die Mamma-MRT beruht auf dem Prinzip der Magnetresonanztomographie und ist eine der modernsten Untersuchungsmethoden in der diagnostischen Radiologie.
Die Magnetresonanztomographie der Brust zeichnet sich hierbei durch eine sehr hohe Entdeckungsrate auch von kleinen Tumoren aus und stellt  das empfindlichste Verfahren zur Entdeckung von Mammakarzinomen dar.

Styrumstraße 10
76646 Bruchsal

(07251) 9 32 54 - 0
Mo.-Fr.: 8.00-19.00 Uhr
(07251) 9 32 54 - 54